UNSERE REZEPTE Entdecken Sie alle!

Kartoffelcreme mit krosser Hähnchenbrust

Kartoffelcreme mit krosser Hähnchenbrust

Hier das Rezept der Kartoffelcreme mit einer krossen Hähnchenbrust im Blätterteigmantel!

Verwendetes Produkt

Hähnchenbrustschnitzel

Schwierigkeit: 
EINFACH
Personen: 
4
Garzeit: 
15 Minuten
Zubereitungszeit: 
15 Minuten
Gesamtzeit: 
30 Minuten

Zutaten

  • 1 Packung Hähnchenbrust AIA

  • Halbe Zwiebel

  • 3 Kartoffeln

  • Halbes Glas stiller Weißwein

  • 1 Packung Blätterteig

  • Schwarzer Sesam

  • 1 Ei

  • 100 g Parmesankäse

  • Schnittlauch

  • Rosmarin

  • Naturreines Olivenöl

  • Salz

  • Rosa Pfeffer

  • Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

An kalten Herbsttagen haben Sie sicherlich Lust auf Gerichte mit einem umhüllenden Geschmack. Probieren Sie die Kartoffelcreme und die krosse Hähnchenbrust im Blätterteigmantel. Ein perfektes Komfortfood um die Herbstabende zu erwärmen. Bei diesem Rezept ist die Kartoffelcreme delikat und umhüllend, während die Hähnchenbrust im Blätterteigmantel dem Gericht einen knusprigen Charakter verleiht.

Das Rezept der Kartoffelcreme und der krossen Hühnchenbrust im Blätterteigmantel ist einfach perfekt für besondere Augenblicke, wie ein Abendessen mit Freunden oder das Mittagessen am Sonntag und wird noch köstlicher, wenn man dazu ein schönes Glas Wein trinkt.   

Einfach und schnell zuzubereiten, folgend das komplette Rezept für Kartoffelcreme mit krosser Hühnchenbrust im Blätterteigmantel!

 Rezept für Kartoffelcreme

Die kleingehackte Zwiebel in einer Pfanne mit naturreinem Oliven andünsten. Die Kartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und zur gedünsteten Zwiebel dazugeben. Die Kartoffeln zusammen mit einem Zweig Rosmarin anbraten. Mit Wasser abdecken, Salzen und Pfeffern und das Ganze zum Kochen bringen. Sobald sich die Kartoffeln auflösen mit dem Stabmixer pürieren.

Den Schnittlauch waschen und mit einer Küchenschere schneiden. In einer großen beschichteten Pfanne eine Knoblauchzehe und einen Zweig Rosmarin in naturreinem

Olivenöl andünsten. Die Hühnchenbrust AIA in Streifen schneiden und anschließend in die Pfanne geben. Die Hühnchenbrust andünsten, salzen und pfeffern und zum Schluss mit einer kleinen Menge stillem Weißwein löschen.

 

 Rezept

Nun die Kartoffelcreme in eine Kokotte geben, das Hähnchen in die Mitte legen und mit einem Zopf aus Blätterteig abdecken. Mit zu Schaum geschlagenem Ei bestreichen und schwarzem Sesam bestreuen. Die Kokotte in den Ofen schieben und bei 170 °C 10 Minuten backen, bis der Blätterteig kross und goldbraun erscheint. Die Kokotte aus dem Ofen nehmen und mit Schnittlauch, frisch gemahlenem, schwarzem Pfeffer und Parmesankäsesplitter dekorieren.

EINTOPFGERICHTEN
de