UNSERE REZEPTE Entdecken Sie alle!

Kaninchenbraten mit Kartoffeln und Paprika

Kaninchenbraten mit Kartoffeln und Paprika

Hier ist das Rezept für Kaninchenbraten mit Kartoffeln und Paprika!

Verwendetes Produkt

Kaninchen ganz m.Ko.

Schwierigkeit: 
EINFACH
Personen: 
4
Garzeit: 
45 Minuten
Zubereitungszeit: 
15 Minuten
Gesamtzeit: 
60 Minuten

Zutaten

  • 6 Kaninchenteile AIA

  • 4 Kartoffeln

  • 3 Paprika

  • Natives Olivenöl

  • Rosmarin Salbei

  • Basilikum

  • 1 Zwiebel

  • 4 Knoblauchzehen

  • 3 Tomaten

Zubereitung

Dieser leicht zubereitete, schmackhafte Kaninchenbraten mit Kartoffeln und Paprika ist das perfekte Gericht für ein Sonntagsessen oder ein Abendessen mit Freunden! Ein herzhaftes, köstliches Essen für die kalte Jahreszeit.

Und hier ist das vollständige Rezept für Kaninchenbraten mit Kartoffeln und Paprika!

Das AIA-Kaninchen in Stücke teilen und in einem Topf mit gesalzenem Wasser kochen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in eine Siebeinlage über das kochende Kaninchen hängen. Das Ganze eine Viertelstunde lang garen lassen.

Nun das Gemüse putzen. Die Kaninchenteile und die Kartoffeln in eine Ofenform legen, die in Scheiben geschnittene Zwiebel, die Knoblauchzehen, die in Stücke geschnittenen Tomaten, die in Streifen geschnittene Paprika und die Kräuter dazu geben. Mit etwas Olivenöl beträufeln und salzen, dann im vorgeheizten Backofen ca. eine halbe Stunde lang bei 200°C braten. Nun ist Ihr Kaninchenbraten mit Kartoffeln und Paprika fertig und kann serviert werden!

HAUPTGÄNGE
de