UNSERE REZEPTE Entdecken Sie alle!

Hähnchenstreifen mit Curry und Zucchini

Hähnchenstreifen mit Curry und Zucchini

Entdecken Sie das köstliche Rezept für Hähnchenstreifen mit Curry und Zucchini!

Verwendetes Produkt

Hähnchenbrustfilet

Schwierigkeit: 
EINFACH
Personen: 
4
Garzeit: 
20 Minuten
Zubereitungszeit: 
10 Minuten
Gesamtzeit: 
30 Minuten

Zutaten

  • 1 Packung AIA Hähnchenfleisch

  • 240 g Basmati-Reis

  • 3 Zucchini

  • 1 Handvoll Cashew-Kerne

  • 1 rote Paprika

  • 2 Löffel Curry

  • 1 Schalotte

  • 2 Gewürznelken

  • 2 Salbeiblätter

  • Natives Olivenöl

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

Heute stellen wir Ihnen ein leichtes, würziges Gericht vor, das an die asiatische Küche erinnert: Hähnchenstreifen mit Curry und Zucchini. Dieses Rezept ist perfekt für ein Essen in letzter Minute, eignet sich aber auch hervorragend zum Mitnehmen auf die Arbeit.

Die Zubereitung der Hähnchenstreifen mit Curry und Zucchini ist wirklich einfach: hier finden Sie das vollständige Rezept!

rezept

Den Basmati-Reis mit Wasser bedecken, etwas Salz und ein paar Gewürznelken dazu geben und kochen. Die Zucchini waschen und in Würfel schneiden, dann die Paprika waschen und in regelmäßige Würfen schneiden. Das Gemüse mit etwas Öl, Salz und Pfeffer einige Minuten lang in einer Pfanne dünsten. 

Basmati-Reis

Die Cashew-Kerne mit ein paar Salbeiblättern in der Pfanne rösten. Die „AIA Sottilissime“ Hähnchenfleisch in dünne Scheiben schneiden. Die klein gehackte Schalotte mit Öl in einer Pfanne anbraten, den Curry dazu geben und kurz danach das Fleisch.

Mit Salz und Pfeffer würzen und nach ein paar Minuten vom Herd nehmen. Den Basmati-Reis aus dem Topf in ein Schüssel füllen. Das Gemüse, die Hähnchenstreifen und die Currysoße darauf verteilen. Guten Appetit!

EINTOPFGERICHTEN
de