LA SFIDA

Hähnchen-Kebab mit Kartoffelchips

Hähnchen-Kebab mit Kartoffelchips

Spinacine con insalata di mais e pomodorini

Spinacine con insalata di mais e pomodorini

Hähnchen-Kebab mit Kartoffelchips
Schwierigkeit: 
EINFACH
Personen: 
2
Garzeit: 
10 Minuten
Zubereitungszeit: 
10 Minuten
Gesamtzeit: 
20 Minuten

Hier das leicht zuzubereitende Rezept für Hähnchen-Kebab mit Kartoffelchips!

Verwendetes Produkt

KEB’S - Ähnchenkebab

Zutaten

  • 200 g Kebab Delicato 100% Hähnchen

  • 2 Teigfladen “piadine”

  • 2 große Kartoffeln

  • 2 Rote Beete

  • 200 g Kürbis

  • Naturreines Olivenöl

  • Salz

Zubereitung

Welches Kind liebt es nicht, ab und zu etwas besonders Leckeres zu kosten? Das Rezept mit Hühnchen-Kebab und Kartoffelchips ist für Alle gedacht, die ein Mittag- oder Abendessen in eine glückliche Gelegenheit verwandeln möchten, die man im Zeichen des Geschmacks und mit unverfälschten Produkten genießen kann. Hühnchen-Kebab und Kartoffelchips von AIA ist eine einfache und schnelle Lösung, um viele originelle Rezepte ins Leben zu rufen.

Heute stellen wir Ihnen das Rezept Hühnchen-Kebab und Kartoffelchips vor: Diese Zubereitung eines klassischen Rezepts der ethnischen Küche wird in eine vollkommen italienische Version verwandelt. Gesund und unverfälscht serviert man das Brot mit Hühnchen-Kebab von AIA und Gemüse (damit es den Eltern gelingt, dass auch die Kleinsten Gemüse essen). Das Ganze wird von leckeren hausgemachten Chips begleitet, durch die dieses Gericht noch besser schmecken wird.

Sehr einfach zuzubereiten, folgend das Rezept für Hühnchen-Kebab und Kartoffelchips:

Falls Sie Hühnchen-Kebab in der Pfanne zubereiten möchten, geben Sie 1 oder 2 Esslöffel naturreines Olivenöl in eine Antihaft-Pfanne. Sobald das Öl warm ist, geben Sie das Hühnchen-Kebab von AIA dazu und braten es, bei hoher Flamme, ca. 3 Minuten an.  

chips

Falls Sie es in der Mikrowelle zubereiten möchten, geben Sie das Hühnchen-Kebab in einen Teller oder eine feuerfeste Form. Erwärmen Sie das Fleisch bei maximaler Leistung ca. 2 Minuten.

Die Kartoffeln, den Kürbis und die Rote Beete schälen und unter kaltem Wasser sorgfältig reinigen. Das Gemüse, mit Hilfe der Mandoline, in dünne Streifen schneiden und mit Küchenpapier trocknen.  Anschließend in eine feuerfeste Form geben und dabei darauf achten, dass es gut voneinander getrennt ist.  Die Chips mit einem Hauch Öl abdecken und im Ofen bei 200 °C ca. 8 Minuten braten. Dabei ab und zu den Garvorgang der Chips kontrollieren. Sobald sie goldbraun und kross sind, müssen sie aus dem Ofen genommen werden. Den Teigfladen erwärmen, mit dem Hühnchen-Kebab von AIA und den krossen Chips belegen. Guten Appetit!

EINTOPFGERICHTEN
de