UNSERE REZEPTE Entdecken Sie alle!

BonRoll in blätterteig

BonRoll in blätterteig

Der einzigartige Geschmack von BonRoll in Kombination mit der knusprigen Blätterteighülle: hier das Rezept.

Verwendetes Produkt

Bon Roll Classico

Schwierigkeit: 
EINFACH
Personen: 
4
Garzeit: 
60 Minuten
Zubereitungszeit: 
50 Minuten
Gesamtzeit: 
110 Minuten

Zutaten

  • 1 Packung BonRoll AIA

  • 1 Pkg. fertiger Blätterteig

  • 3 EL Senf

  • 2 Knoblauchzehen

  • ein Zweig Thymian

  • 1 Eigelb

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

Für ein Mittagessen mit Kollegen im Büro oder auch bei einem romantischen Abendessen bei Kerzenlicht können Sie mit dem Rezept BonRoll in Blätterteig auftrumpfen und Ihre Mahlzeit zu einem unvergesslichen Moment machen. Das Rezept hat als „Hauptdarsteller“ eines der beliebtesten Produkte von AIA, der mit der knusprigen Blätterteighülle verfeinert wird. BonRoll in Blätterteig ist eine Idee für ein einfaches und schnelles Gericht, das auch Kinder schätzen werden. Hier erklären wir Ihnen die Zubereitung. 

Den BonRoll in Aluminiumfolie einpacken, so als wäre er ein großes Bonbon. Anschließend für 20 Min. in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen geben. In der Zwischenzeit die Sauce mit Knoblauch und Senf zubereiten. Zuerst den Knoblauch zerdrücken und mit dem Senf vermengen. Nach Ablauf der 20 Minuten, den BonRoll aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen: Sobald er lauwarm ist, auf den ausgerollten Blätterteig legen und mit der Sauce bestreichen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und in den Blätterteig einrollen.

Den überschüssigen Teigrand abschneiden und die Ränder gut verschließen, damit der BonRoll fest im Inneren des Blätterteigs eingeschlossen ist. Die überschüssigen Teigreste können zur Dekoration verwendet werden. Zum Schluss die Oberfläche mit dem zusammen mit ein wenig Wasser verquirlten Eigelb bestreichen. Den bereits vorgewärmten Ofen nutzen und diese Köstlichkeit bei 160° 30 Min. im Backrohr fertigbacken.

Danach den BonRoll in Blätterteig aus dem Backrohr nehmen, abkühlen lassen und mit einer Beilage aus süßsaurem Gemüse oder köstlichen frittierten Artischocken nach jüdischer Art servieren.

HAUPTGÄNGE
de